Spielbericht D1 vom 06.04.2024

Spielbericht D1-Jugend TSV-Erlenbach - SGM Ilsfeld-Abstatt-Beilstein ABI II 1:1 

Am 4. Spieltag traten wir bei hochsommerlichen Temperaturen gegen ABI II an. Ziel war es unsere Spitzenposition zu verteidigen.

Zu Beginn ließen wir den Gegner in der gegnerischen Hälfte Raum und es fand ein leichtes abtasten statt. Noch etwas ungeordnet kam der Gegner das eine oder andere mal gefährlich vor das Tor und wir hatten anfängliche Schwierigkeiten den Ball aus der Gefahrenzone heraus zu halten. Darauf hin begannen wir den Gegner früher zu stören um den Spielfluss des Gegners zu unterbinden und gewannen im vorderen Drittel die Bälle. So war es in 9. Minute Joshua Ragg der den Ball erkämpfte und durch einen gezielten Schuss durch die Beine des Abwehrspielers die Kugel links unten versenkte. Mit der Führung im Rücken spielten wir weiter nach vorne und kamen über außen das eine oder andere mal erfolgreich durch, konnten jedoch den Ball nicht nach innen sauber auflegen. Mit der verdienten Führung ging es dann in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit drehte sich das Spiel etwas und der Gegner hatte etwas mehr vom Spiel. Die Hitze brachte den einen oder anderen etwas aus dem Konzept und so liefen wir deutlich mehr hinterher.

Ab und an schafften wir es auch unsere Stürme in Szene zu setzen und hätten auch mit etwas mehr Ruhe ein Tor erzielen können. Dennoch war wenig Ordnung auf dem Spielfeld und so kam der Gegner in der 45. Minute durch eine schnelle Verlagerung auf die linke Seite frei zum Schuss und der Ball wurde unhaltbar versenkt. Keine Chance für unseren Torwart Milan. Nun spielte der Gegner weiter aggressiv nach vorne und wir hätten uns über ein weiteres Gegentor nicht beklagen dürfen. Zwei Minuten vor Schluss hatten auch wir eine große Chance zum Siegtreffer, als sich Moritz gegen zwei Abwehrspieler durch setzte, den Torwart ausspielte aber mit den Ball mit dem schwachen Fuß nicht versenken konnte. Am Ende ein gerechtes Unentschieden für beide Seiten. 

Es spielten: Milan Cicchini (Tor), Maximilian Heißenreder, Julian Krieger, Benjamin Harsch, Tim Leidig, Joshua Ragg (1), Raphael Kohl, Moritz Schäfer, Raiksoel Dutra Rodrigues Neto, Lukas Bogenschütz, Devis Disha, Julius Allmendinger. 

Am nächsten Samstag den 13.04. findet das Spiel gegen SGM Möckmühl Unteres Jagsttal um 14:15 Uhr statt.

Spielbericht D2 vom 23.03.2024

SGM Willsbach II : SGM TSV Erlenbach EbErG II 6:0

Letzten Samstag waren wir in Obersulm zu Gast bei der SGM Willsbach II bei wechselhaftem Wetter.

An diesem Spieltag mussten wir unser Team etwas umbauen und unser Tor durch 2 unserer Feldspieler (jede eine Halbzeit) verteidigen lassen -> vielen Dank dafür.

Unsere Ersatzkeeper taten dies mit viel Engagement. Leider war unser Gastgeber extrem schussstark und hat aus allen Lagen gefeuert.

In einem körperbetonten Spiel mussten wir in der ersten Halbzeit 3 Tore einstecken und in der zweiten Halbzeit weitere 3 Tore.

Mit einem Endstand von 6:0 aus Perspektive der Gastgeber warten wir noch auf unsere ersten Punkte und wünschen allen schöne Ferien und frohe Ostern.

 

Es spielten: 

Thomas Burger, Anton Umminger, Yanis Jlussi, Tiago Caridade de Oliveira, Oskar Witschaß, Luis Bauer, Sami Karaca, Dia Sarikaya, Johannes Arpogaus, Felix Kallenberger, Adrian Gök, Jacques Baur, Berat Aydin und Jonas Albrecht

Spielbericht D1 vom 23.03.2024

SGM Neuenstadt - TSV Erlenbach Ergebnis 0:1

In der vergangenen Woche gingen die drei Punkte gegen die SG Bad Wimpfen II kampflos an uns. Somit fuhren wir als Spitzenreiter nach Neuenstadt um unsere Position zu verteidigen. 

Von Beginn an hatten wir mehr Spielkontrolle und Ballbesitz. Über die schnellen Schienenläufer gingen es immer wieder nach außen und es wurden zahlreiche Ecken herausgespielt. Die von Hansi perfekt getretene Bälle kamen immer wieder gefährlich vor das Tor und die zweiten Bälle wurden noch durch die Neuenstädter Hintermannschaft mit Katz und Maus geblockt. Vereinzelt, oft durch Fehler im Spielaufaufbau, kam jedoch auch der Gegner zu sehr gefährlichen Torchancen, die unser Torwart Milan und die Abwehrriege gemeinsam entschärfen konnten. Somit gingen wir torlos in die Halbzeit. Da wir eine starke Bank zur Verfügung hatten, kamen frische Kräfte hinein.  Zu Beginn der 2. Halbzeit attackierte der Gegner uns früher und wir brauchten etwas, um wieder ins Spiel zu kommen.

Die anfängliche Phase wurde wegverteidigt und die Zweikämpfe im Mittelfeld gewannen wir wieder. Mit schnellen Entscheidungen und Bällen zwischen der Abwehrreihe des Gegners kamen wir immer wieder vor das Tor, wo entweder ein Bein des Gegners oder der Torwart das Tor verhinderte. Schließlich war es Raik in der 37. Minute der einen Steckball vor dem Torwart erlaufen konnte und den Ball am Torwart vorbei steckte. Danach spielten wir konzentriert weiter und das eine oder andere Tor hätte noch fallen dürfen. Am Ende ein ungefährdeter Sieg und eine geschlossene und souveräne Mannschsftsleistung.

Nach drei Siegen grüssen wir von oben und erwarten am 06.04. um 12:50 Uhr in Erlenbach unseren nächsten Gegner SGM Abi II (Abstatt-Ilsfeld-Beilstein).

Es spielten: Milan Cicchini,  Niklas Schwingl,  Hansi Rank,  Julian Krieger,  Julius Allmendinger,  Raphael Kohl,  Raiksoel Dutra Rodrigues Neto (1),  Moritz Schäfer, Devis Disha, Tim Leidig,  Lukas Bogenschütz,  Benjamin Harsch,  Joshua Ragg.

Spielbericht D2 vom 16.03.

Letzten Samstag konnten wir zu unserem ersten Heimspiel in der Rückrunde unsere Gäste vom TSV Weinsberg begrüßen.

Da wir im Rahmen der Vorbereitung bereits ein Freundschaftsspiel absolviert haben, kannten und freuten wir uns auf ein gutes Spiel.

Von der ersten Minute an, waren unsere Kaybergkicker bei der Sache und haben früh gestört. So konnten wir bereits zu Beginn das Spielgeschehen ins Mittelfeld bzw. in die gegnerische Hälfte verlagern. Um so größer war der Schock als unserer Gäste uns in einem Konter in der 7. Minute mit 1-2 Pässen aushebeln und vorbei an unserem Torwart ins Tor einnetzen konnten.

Unsere Blauen haben tapfer weiter gekämpft und das Spiel wieder in die Hälfte des Gegners verlagert. Leider waren die letzten Aktionen Richtung Tor nicht zwingend genug und wir gingen mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

Auch die 2. Hälfte war ein Spiel auf ein Tor... Leider ohne den ersehnten Ausgleichstreffer. Die letzten 10 Minuten waren reines Powerplay... Auch mit zwei sehr guten Chancen, bei der unser schneller Luis Bauer Richtung Tor geschickt wurde, jedoch durch ein taktisches Foul ausgebremst worden war. Oder Adrian Gök durch einen Freistoß nur knapp das Tor verfehlte...

Eine gute Abwehr- und Mittelfeldarbeit ließen nicht viel zu wünschen übrig. Außer den 3 Punkten, welche wir dieses Wochenende nicht zu Hause behalten konnten. 

Im nächsten Spiel greifen wir wieder an und müssen im letzten Schritt konsequenter und entschlossener an den Ball rangehen um die ersten Punkte auf unser Konto verbuchen zu können...

Es spielten: Linus Meckl, Oskar Witschaß, Julian Krieger, Thomas Burger, Dia Sarikaya, Tiago Caridade de Oliveira, Anton Umminger, Sami Karaca, Luis Bauer, Adrian Gök, Johannes Arpogaus, Felix Kallenberger und Berat Aydin.

Spielbericht D1 vom 09.03.2024

Am 1. Spieltag der Rückrunde, in der neuen Gruppe 3, fuhren wir zu einem bekannten Gegner aus der Vorrunde. Damals verloren wir 0:2.

Wie erwartet, stellte sich der sehr defensiv eingestellte Gegner hinten rein. Mit viel Ballbesitz versuchten wir uns durch die sehr eng gestellten Reihen durchzuspielen und holten uns eine Ecke nach der nächsten. Immer wieder kam der Ball gefährlich in den Strafraum und das eine oder andere Mal lag die Führung in der Luft. Auch durch Schüsse aus der 2. Reihe versuchten wir den "parkenden Bus" vor dem Tor zu knacken. In der 27. Minute setzte sich Raik mit einem sehenswerten Solo auf der rechten Seite gegen zwei Gegenspieler durch und netzte den Ball mit einem strammrn Schuss in das linke untere Eck ein. Mit der Führung im Rücken kam mehr Ruhe in das Spiel und bis auf eine Chance des Gegners, hatten unsere Kayberg-Kickers hinten wenig zu tun. Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Wir hatten die Spielkontrolle, schafften es aber nicht, uns spielerisch Chancen zu erarbeiten. Die Laufbereitschaft ohne Ball war nicht bei allen hoch und so war es eine Einzelaktion von Moritz der in der 41. Minute auf 0:2 erhöhte. Im Verlaufe der 2. Halbzeit gab es noch die eine oder andere Torchance aus Eckbällen oder Flanken. Am Ende ein hochverdienter Sieg, der jedoch durch einfache Doppelpässe und mehr Laufbereitschaft deutlicher hätte ausfallen können. 

Es spielten: Milan Cicchini (Tor), Hansi Rank, Niklas Schwingl, Lukas Bogenschütz, Benjamin Harsch, Felix Zahn, Julian Krieger, Julius Allmendinger, Tim Leidig, Raphael Kohl, Joshua Ragg,  Moritz Schäfer (1), Raiksoel Dutra Rodrigues Neto (1)

Spielbericht D2 vom 09.03.2024

Letzten Samstag haben wir unsere Fussballrunde zu Gast bei SV Heilbronn am Leinbach III bei sonnigem Wetter begonnen. Unseren Gegner kannten wir aus der Vorrunde und wollten die Punkte gerne nach Erlenbach holen.

Das Spiel begann gleich mit einer Schreckenssekunde als der Schiedsrichter einen Rückpass gegen uns nur wenige Meter vor unserem Tor gepfiffen hat.

Unser Team mauerte das Tor zu und verhinderte mit vollem Einsatz diese gefährliche Torchance gegen uns.

In einem körperbetonten und anfangs ausgeglichenen Spiel ging es weiter zur Sache… Wir hatten die ein oder andere Chance, die wir in letzter Konsequenz nicht nutzen konnten. Gegen Ende der 1. Halbzeit kam es in der 24. Minuten vor unserem Tor zu einem Getümmel, aus dem wir uns nicht befreien konnten. So landete der Ball in unserem Netz und wir lagen 0:1 hinten. Verletzungsbedingte Wechsel haben uns zu verschiedenen Spielvarianten gezwungen und wir gingen in die Halbzeitpause.

Mit neuem Mut spielten wir in der 2. Hälfte auf und kontrollierten diese Halbzeit überwiegend mit schönen Spielzügen, die am Ende der 2. Halbzeit mit einem Elfmeter für uns belohnt wurden. Leider konnten wir den verdienten Ausgleichstreffer nicht erzielen und trennten uns am Ende mit einem 0:1. Wir können dennoch mit erhobenem Haupt nach Hause fahren und müssen die guten Aktionen in unserem ersten Heimspiel am nächsten Samstag mitnehmen um dann zu Hause unsere ersten Punkte einzusammeln.

Es spielten: Linus Meckl (Tor), Oskar Witschaß, Anton Umminger, Thomas Burger, Luis Bauer, Tiago Caridade de Oliveira, Yanis Jlussi, Sami Karaca, Jonas Albecht, Dia Sarikaya, Jacques Baur, Johannes Arpogaus, Adrian Gök und Felix Kallenberger

Spieltag D1 18.11.2023

Spieltag D1 18.11.2023: TSV Erlenbach - SGM Spvgg Möckmühl II - 2:0

Am letzten Spieltag der Vorrunde begrüßten wir die Spvgg Möckmühl II auf unserem Kunstrasen. Zwar punktemäßig hinter uns verlor der Gegner bislang seine Spiele knapp. So war vom vorneherein klar, dass keine Geschenke verteilt werden würde. In einer 3-3-1-1 Formation bespielten wir den Gegner und ließen den Ball flüssig laufen. Passsicher überspielten wir immer wieder die Abwehr über außen und waren mit Flanken immer gefährlich.

In der 15. Minute über links passte Hansi Rank präzise auf Raphael Kohl der mit einem Haken den Gegner täuschte und den Ball auf rechts zu Raik auflegte und wuchtig zum 1:0 traf. Nach der Führung ging es mit dem Präzisionsspassspiel weiter und wir erspielten uns weitere Torchancen. Die gegnerische Abwehr und der Torwart hatten einiges zu tun und konnten das Ergebnis zur Pause halten.  Weitere Wechsel folgten doch das führte zu keinem Abbruch und die Jungs spielten weiter ruhig nach vorne.  Lediglich im Zentrum kam es hin und wieder zu Ballverluste. In der 40. Minute dann wieder über außen kam der Ball über rechts scharf ins Zentrum auf Joshua Ragg der trotz Manndeckung den Ball sehenswert per Direktabnahme verwandelte. Etliche Wechsel wurden wieder vollzogen und bis zum Schluss kam keine Gefahr auf. Am Ende eine sehr überzeugende spielerische Leistung aller und ein toller Abschluss der Vorrunde. Nach vier Siegen in den letzten 5 Spielen belegten die Jungs den vierten Tabellenplatz und spiegelt die positive Entwicklung der letzten Wochen. Nun heißt es am Ball bleiben und weiter fleißig trainieren damit wir daran anknüpfen können. 

Es spielten: Milan Cicchini,  Benjamin Harsch,  Niklas Schwingl,  Julius Allmendinger,  Felix Zahn Villaverde,  Hansi Rank,  Tim Leidig,  Raphael Kohl,  Joshua Ragg (1),  Tiago Caridade de Oliveira,  Max Heißenreder,  Raik Dutre Rodrigues (1),   Moritz Schäfer.

Spielbericht D2 vom 18.11.2023

Letzten Samstag konnten wir die SC Böckingen zu unserem letzten Spiel dieser Vorrunde zu Hause als Gast begrüßen.

Mit einem Punkt Vorsprung in der Tabelle für unsere Gäste, deutete sich schon von Vornherein ein spannendes Spiel auf Augenhöhe an…

Doch zuvor konnten wir unsere neuen Trikots in strahlend hellem blau in Empfang nehmen. Wir bedanken uns im Namen der gesamten Mannschaft inkl. Jugendleitung bei Johanna Meckl (https://www.johannameckl.net) für die schönen Trikots (s. Foto).

Und dann wurde das Spiel angepfiffen…

Top motiviert unsere neuen Trikots ordentlich einzuweihen, starteten wir in die Partie. Mit viel Laufbereitschaft und schönen Spielzügen konnten wir zu Beginn die ein oder andere gute Chance herausspielen. Unsere Gäste spielten ein deutlich körperbetontes Spiel. Unsere Jungs hielten genauso gut dagegen und so kam es auch zum ein oder anderen Strafstoss für unser Team, der nur knapp am gegenerischen Tor vorbeizischte. 

In die Halbzeit ging es dann mit einem 0:0. 

Nach einem kurzzeitigen Spiel in Unterzahl, war es dann endlich so weit, als Yanis Jlussi freie Fahrt aufs Tor hatte und in der 33. Minute zum 1:0 einnetzte. Die Freude im Team war groß… Und wurde noch größer als ganze 3 Minuten später wieder Yanis zum 2:0 erhöhte. In einem weiter körperbetonten Spiel schaffte es dann Böckingen, die ansonsten sehr sicher stehende Abwehr durch einen Konter auszuhebeln und auf ein 2:1 zu verkürzen. Aufgrund einiger Unterbrechungen ging es dann noch einige Minuten in die Nachspielzeit. Jedoch spielten unsere Jungs die Partie sicher zu Ende und konnten somit das letzte Spiel mit unseren neuen Trikots erfolgreich beenden. Super Teamleistung, bis zum Schluss!

Mit 6 Punkten im Gepäck blicken wir auf eine nicht einfache Hinrunde zurück und freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche Rückrunde im neuen Jahr.

Es spielten:Jonas Albrecht, Berat Aydin, Lukas Bogenschütz, Johannes Arpogaus, Thomas Burger, Adrian Gök, Dia Sarikaya, Linus Meckl, Sami Karaca, Oskar Witschaß, Julian Krieger, Yanis Jlussi, Anton Umminger und Lorenz Roth. 

Spielbericht 11.11.2023: D1-Jugend

SC Amorbach - TSV Erlenbach 1:2

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Amorbach.

Von Beginn an war es ein körperbetontes Spiel bei dem die Spielanteile anfänglich ausgeglichen waren. Nach 10 Minuten kam mehr Sicherheit ins Aufbauspiel und wir versuchten ruhig mit kurzen Pässen die Mittelfeldzone zu durchspielen. Das gelang bis zum vorderen Drittel ganz gut, doch die letzten Bälle wurden selten gespielt und viele Dribblings endeten bei der gut positionierten Abwehr. Mit kaum hochkarätigen Chancen ging es torlos zur Pause.

Nach einer Ansprache in der Kabine wurden die angesprochene Punkte zu Herzen genommen und das Zusammenspiel lief besser.

Nach 2 Minuten bekam Raphael Kohl ein Ball in den Lauf durchgesteckt und traf sehenswert mit einem Lupfer zum verdienten 1:0. Mit der Führung im Rücken spielten wir weiter befreit auf und kamen immer wieder über die außen in die Gefährliche Zone. Vereinzelt konnte der Gegner sich aus unserem Pressing befreien und so war es in der 41. Minute als der Gegner überraschend zum Ausgleich traf.Unsere Jungs ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiter fokussiert nach vorne. Bereits zwei Minuten danach setzte sich Raik über rechts durch und eine tolle Flanke fand Joshua der per Direktabnahme den Ball ins Tor netzte.

Kategorie „Tor des Jahres“. Nach der erneuten Führung war mehr Sicherheit im Spiel, nichtsdestotrotz versuchte der Gegner nochmal alles um den Ausgleich zu erzielen. Unsere Abwehr und insbesondere der gut aufgelegte Torwart Milan hielten das Ergebnis fest.

Es spielten: Milan Cicchini, Julius Allmendinger, Hansi Rank, Niklas Schwingl, Tim Leidig, Joshua Ragg (1), Raphael Kohl (1), Raiksoel Dutra Rodrigues Neto, Maximilian Heißenreder, Benjamin Harsch, Anton Umminger, Moritz Schäfer, Felix Zahn Villaverde, Tiago Caridade de Oliveira

Spielbericht D1 vom 21. Oktober 2023

FSV Friedrichshaller SV II - TSV Erlenbach 0:9

Nach dem Sieg in der Vorwoche, fuhren wir mit viel Selbstvertrauen an den Sportpark nach Bad Friedrichshall. Von der ersten Minute an nahmen wir das Spielgeschehen in die Hand und erarbeiteten uns eine Torchance nach der anderen. Nach 6. Minuten war es Joshua der mit einem schönen Lupfer den Torwart bezwang. Mit der Führung im Rücken wurde das Passspiel forciert und wir kamen über außen immer gefährlich in den Strafraum. So war es Tim, der in der 9. Minute humorlos das 2:0 erzielte. Mit dem 3:0 in der 15 Minute und dem 4:0 in der 18. Minute machte Tim seinen lupenreinen Hattrick perfekt.

Auch hier ging ein gutes Kombinationsspiel voraus und die Bälle wurden schön aufgelegt. Wir spielten unaufgeregt weiter und hatten weiter viele Chancen und hätten bereits zu diesem Zeitpunkt weit aus höher führen müssen. In der 24. Minute, nach einigen Pfosten und Lattenschüsse, brach Raik seinen persönlichen Bann und erzielte das 5:0. Kurz darauf legte er nach schönem Solo auf 6:0 nach. In der Halbzeit wurde wieder auf mehrere Positionen gewechselt und neues probiert. Wie erwartet, war der Drang ein Tor zu schießen, sehr hoch und die Anfangsphase der Halbzeit war von vielen Sololäufe geprägt.

Auch die Präzision beim Torabschluss fehlte und so vergab man einige Einschussmöglichkeiten. In den letzten 15 Minuten lief der Ball dann wieder etwas besser und wir erhöhten in der 54. Minute durch Moritz auf 7:0, in der 56. Minute durch Raphael auf 8:0 und letztlich in der 60. Minute wieder Moritz zum 9:0. Am Ende hat unser Pressing über den Gesamten Platz geholfen, die Bälle früh zu erobern und auch viele Torchancen zu erzeugen. Ein Lob für die disziplinierte Leistung und das wir zum zweiten mal hintereinander ohne Gegentreffer blieben. Ein tolles Geburtstagsgeschenk für unser Geburtstagskind Julius Allmendinger.

Es spielten: Milan Cicchini, Julius Allmendinger, Hansi Rank, Moritz Schäfer, Nicklas Schwingl, Felix Zahn Villaverde, Tim Leidig, Joshua Ragg, Tiago Caridade de Oliveira, Raphael Kohl, Max Heißenreder, Raiksoel Dutra Rodrigues Neto

Spielbericht D1 vom 14. Oktober 2023

TSV Erlenbach - SG Bad Wimpfen II (5:0)

Am 4. Spieltag empfangen wir bei Dauerregen unseren Kontrahenten aus Bad Wimpfen. Der neue Kunstrasenbelag wurde noch kurzerhand freigegeben und so hatten wir die Ehre den neuen Platz zu eröffnen. Von Anfang an waren die Kaybergkickers konzentriert bei der Sache und die Zweikämpfe in der eigenen Hälfte wurden gewonnen. Über Außen wurden die schnellen Jungs in Szene gesetzt und wir kamen gut in die Tiefe. Nach mehreren Paraden durch den gut aufgelegten Torwart von Bad Wimpfen war es in der 5. Minute Raik der unsere Farben verdient in Führung brachte. Danach spielten wir weiter Druckvoll nach vorne und erspielten uns minütlich gute Torchancen.

Die vereinzelten Aktionen des Gegner nach vorne wurde gemeinschaftlich wegverteidigt. In der 12. Minute war es dann Tim Leidig der das 2:0 schoss. Bis zur Halbzeit hatten wir das Spiel fest im Griff, waren jedoch vor dem Tor noch etwas unglücklich. Nach der Halbzeit machten wir von Beginn an mit unserem Pressing weiter und bauten in der 33. Minute durch Joshua Ragg die Führung weiter aus. Kurze Zeit später war es wieder Raik der in der 35. Minute einen Fehler des Torhüters ausnutzte und den Ball ins leere Tor schießen konnte. Mit dieser Führung im Rücken nahmen wir einige Wechsel und konnten mit frischen Kräften weiter viele Torchancen erarbeiten.

Bei den wenigen herausgespielten Chancen von Bad Wimpfen hatten wir dann das eine oder andere mal Glück aber auch unser Torwart stand sicher im Kasten. In der 45. Minute kam es im Strafraum zu einem Foul durch den Torwart an unseren Spieler. Der anschließende Strafstoss verwandelte Raik sicher. In der letzten Phase des Spiels hätten wir das Ergebnis weiter nach oben schrauben können, doch immer wieder stand der Torwart im Weg. Am Ende ein verdienter und über die Zeit ungefährdeter Sieg der Jungs, die an diesem Tag zeigten was möglich ist wenn man als Team zusammenspieilt.

Es spielten: Jan Rank (Tor), Hansi Rank, Julius Allmendinger, Moritz Schäfer, Tim Leidig (1), Anton Umminger, Raphael Kohl, Tiago Caridade de Oliveira, Raiksoel Dutre (3), Joshua Ragg (1), Oskar Witschaß, Julian Krieger, Jonas Albrecht.

Spielbericht D1 vom 7. Oktober 2023

D1: SGM TIEFENBACH H-U-T-H I - TSV Erlenbach 1:0 (1:0) 

Der 3. Spieltag führte uns zum Auswärtsspiel zu den Dachkantenschwaben nach Höchstberg. Auf einem tollen Geläuf ging es gegen die Spielgemeinschaft HUTH, die uns als Tabellenführer willkommen hießen. Trotz unserer aktuell negativen Serie nahmen wir uns gegen diesen Gegner besonders viel vor und unsere taktische Einstellung wurde auf den Gegner angepasst. Doch wie auch in den letzten beiden Spielen zu vor, waren die Jungs in der Anfangsphase sehr nervös und daraus resultierend, kam es zu viele Passfehler. Bereits nach kurzer Zeit des Spiels war unser rechter Außenverteidiger angeschlagen und der Gegner kam über diese Seite, ohne große Gegenwehr, frei vor unserem Torwart und brachte seine Farben nach 2. Minuten in Führung. Die anschließende Auswechselung kam zu spät.

Nach diesem anfänglichen Schreck waren unsere Jungs nun wach und fingen an, den Gegner sehr früh in der gegnerischen Hälfte zu stören und zu attackieren. Immer wieder wurden die Bälle erkämpft und wir kamen auch vereinzelt zu Chancen. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe und der Gegner kam zu keinem Spielaufbau. In der 2. Halbzeit störten wir weiter den Gegner im Spielaufbau so das letztlich nur lange Bälle möglich waren die durch unsere Abwehrkette leicht abgefangen wurde. Immer wieder hatten wir gefährliche Freistöße und Eckbälle und letztlich mehrere Einschussmöglichkeiten zum mehr als verdienten 1:1.

Der Gegner selbst kam vereinzelt zu wenige Großchancen die aber auch aufopferungsvoll durch die sehr gute Abwehrarbeit aller verhindert wurden. Am Ende versuchten wir nochmal alles und wollten mit der Brechstange unseren ersten Treffer erzielen. Doch der Gegner, mit allen Männer verteidigend, war durch sehr viel Zeitspiel auffällig und am Ende freute sich der Gegner lautstark über den doch glücklichen Sieg. Auch wenn es nun die dritte Niederlage in Folge war, gingen wir mit breiter Brust vom Platz, da wir eine Verbesserung zu den vorherigen Spielen spürten. Ein großes Lob an alle Spieler für diese tolle Leistung und es geht „immer weiter“. Der Erfolg wird kommen.

Es spielten: Jan Rank (Tor), Julius Allmendinger, Hansi Rank, Benjamin Harsch, Felix Villaverde Zahn, Raiksoel Dutre, Moritz Schäfer, Anton Umminger, Tiago Caridade de Oliveira, Raphael Kohl, Maximilian Heißenreder, Joshua Ragg, Niklas Schwingl. 

Am nächsten Samstag den 14.10.2023 begrüßen wir unseren nächsten Gegner SG Bad Wimpfen II. Spielbeginn ist 12:50 Uhr

Spielbericht D2 vom 7. Oktober 2023

SGM Ellhofen Sulmtal I : SGM Erlenbach Eberstadt II 12:0 (6:0)

Letzten Samstag waren wir mit unserer D2 in Ellhofen zu Gast. Wir wussten von Anfang an, dass es schwer wird, gegen eine „Einser“ Mannschaft Punkte mitzunehmen.

In der ersten Minute kassierten wir dann den ersten Gegentreffer und wurden schlichtweg überrollt.

Zwar stabilisierte sich das Spiel etwas und tolle Paraden unseres Torwarts Linus, als auch die energische Abwehrarbeit einiger tapferer Spieler in blau und weiss müssen erwähnt werden. Dennoch Konnte der Halbzeitstand mit 6:0 gegen uns nicht verhindert werden.

Frisch eingeschworen konnten wir die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit ins Mittelfeld verlagern und auch die ein oder andere Chance erarbeiten. Letztendlich konnte dem Druck aber nicht Stand gehalten werden.

Mit dem Endstand von 12:0 mussten wir den Platz verlassen. Unsere Kids haben Haltung bewahrt und fair abgeklatscht. Nun müssen wir uns auf unser nächstes Spiel gegen Willsbach II (zu Hause) konzentrieren um die ersten Punkte einzufahren.

Kopf hoch und dran bleiben…

Es spielten:

Linus Meckl, Julian Krieger, Lukas Bogenschütz, Sami Kacara, Yanis Jlussi, Konstantin Keller, Felix Kallenberger, Jonas Albrecht, Marlon Morgenstern, Johannes Aporgaus, Dia Sarikaya, Berat Aydin, Adrian Gök, Thomas Burger

Spielbericht D1 vom 30.09.2023

TSV Erlenbach - SGM Gundelsheim Krumme Ebene I Ergebnis 0:2

Am 3. Spieltag begrüßten wir den bislang noch ungeschlagenen Gegner aus Gundelsheim.

Die ersten Minuten im Spiel waren von Nervosität und Zurückhaltung geprägt und so ließen wir von Anfang an dem Gegner zu viel Platz. Aufgrund eines eigenen Fehlers kam der Gegner bereits in 3. Minute frei zum Schuss und erzielte früh im Spiel das 0:1.

Nach diesem Rückschlag kamen die Kaybergkickers nun besser ins Spiel und kam immer wieder über Außen in Tornähe, doch der letzte finale Pass wollte nicht gelingen oder die Schüsse gingen am Tor vorbei. Nach 30 Minuten ging es mit diesem Rückstand in die Pause. Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild. Immer wieder versuchten wir mit individuellen Läufen die Hintermannschaft zu umspielen und verpassten es den teilweis freien Mitspieler in Szene zu setzen. Nun ging es immer öfter im Schlagabtausch von links nach rechts und so war es in der 54. Minute als der Gegner ohne Gegenwähr per Lupfer aus 20 Meter das 0:2 zu erzielte. Mit mehr Spielglück und mehr Kombinationen im vorderen Drittel wäre heute etwas zählbahres möglich gewesen. Wir machen weiter und fahren am nächsten Samstag zu Tabellenführer.

Es spielten: Milan Cicchini (Tor), Julius Allmendinger, Niklas Schwingl, Hansi Rank, Benjamin Harsch, Joshua Ragg, Raphael Kohl, Raiksoel Dutra Rodrigues Neto, Tim Leidig, Max Heißenreder, Felix Villaverde Zahn, Moritz Schäfer.

Bericht: Luis Oliveira

Spielbericht D1 vom 23.09.2023

SGM Oedheim/Dahenfeld - TSV Erlenbach 7:0

Nach einem spielfreiem 1. Spieltag reisten wir am 2. Spieltag zu unserem erwarteten schweren Auswärtsspiel nach Oedheim.

Von Anfang an waren unsere Kaybergkickers konzentriert bei der Sache und erkämpften sich immer wieder die Bälle und versuchten selbst ein Spiel nach vorne aufzubauen. In der 5. Minute erzielte der Gegner aus zentraler Position per Fernschuss das 1:0. Bis zur 15. Minute war es Niklas Schwingl zu verdanken, dass wir nicht höher in Rückstand gerieten. Danach kamen wir gut ins Spiel und erarbeiten selbst einige Male aussichtsreiche Torchancen und das 1:1 lag in der Luft.

Nach der Halbzeit ein etwas anderes Bild. Durch einen Doppelschlag des Gegner in der 38. Und 43. Minute war die Moral der Mannschaft gebrochen und wir liefen dem Gegner nur noch hinterher und waren nicht mehr eng am Mann. So kassierten wir in den letzten 10 Minuten des Spiels noch vier weitere Toren wobei auch in der 2. Halbzeit unser Torwart vor größeren Schaden bewahrte.

Es spielten: Niklas Schwingl (Tor), Julius Ammendinger, Hansi Rank, Moritz Schäfer, Felix Zahn, Benjamin Harsch, Raiksoel Dutra Rodrigues Neto, Joshua Ragg, Raphael Kohl, Tim Leidig, Maximilian Heißenreder, Tiago Caridade de Oliveira, Joel Bauroth

Spielbericht D2 vom 23.09.2023

D Jugend (23.09.)

TG Böckingen I : SGM Erlenbach Eberstadt II 7:0 (2:0)

Bei hervorragendem Fussballwetter waren wir zu unserem Saisonauftakspiel bei der TG Böckingen zu Gast.

Es war schnell klar, dass unser Gastgeber körperlich und spielerisch überlegen waren.

Mit einem schmeichelhaften 0:2 haben wir uns in die Halbzeit verabschiedet. Obwohl sich unsere Abwehr den ständigen Angriffswellen unablässig entgegengeworfen hat, konnten weitere 5 Treffer (davon 1 Elfmeter) nicht verhindert werden.

An diesem Spieltag war es ein Spiel auf ein Tor. Tapfer haben unsere Jungs nach dem Abpfiff abgeklatscht und unserem Gastgeber gratuliert.

Nächsten Samstag begrüßen wir SV Heilbronn am Leinbach III zu unserem ersten Heimspiel in Erlenbach.

Es spielten: Linus Meckl, Anton Umminger , Julian Krieger, Thomas Burger,  Felix Kallenberger, Yanis Jlussi, Jonas Albrecht, Konstantin Keller, Marlon Morgenstern, Adrian Gök, Lukas Bogenschütz, Berat Aydin, Dia Sarikaya, Lorenz Roth, Johannes Arpogaus

D-Jugend

Jahrgang 2011/2012

Trainer: Luis Oliveira, Tel. 0152-27533947

              Matthias Kohl, Tel. 0177-5558638

              Cüneyt Sarikaya, Tel. 0176-31230520

 

Trainingszeiten: Mittwoch 17:30 - 19:00 Uhr

                           Freitag 17:30 - 19:00 Uhr

TSV Erlenbach