Verdienter Heimsieg

TSV Erlenbach - TSG Heilbronn 4:1 (1:0)

Die weiße Weste bleibt an… 

Samstagabend - 2 bis dahin ungeschlagene /ambitionierte Mannschaften und eine tolle Zuschauerkulisse, es war also alles angerichtet für ein spannendes Duell gegen die TSG aus Heilbronn.

 

Vielleicht war es die Konstellation oder was auch immer, aber beide Teams legten zunächst den „Lauermodus“ ein und die meisten Aktionen spielten sich im Mittelfeld ab, mit wenig Offensivdrang und Torraumszenen in beiden Hälften.

Es dauerte bis zur 30 Minuten bis wir mit einem Heber über den Gästekeeper durch Fatih, der aber sein Ziel knapp verfehlte, die beste Chance des Spiels hatten.

Dennoch sollten wir nicht ohne Torerfolg in die Halbzeit gehen.

Ein Freistoß aus dem Halbfeld von Denis klatschte an das Gebälk der TSG und den Abpraller nutzte

Pat Metzger zum verdienten Führungstreffer.

So gingen wir mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause und arbeiteten dort die Erkenntnisse der 1. Hälfte auf.

Mit frischen Kräften, einer taktischen Umstellung begannen wir die 2. Halbzeit und dies sollte seine Wirkung nicht verfehlen.

Nun war der TSV- Express unterwegs und wir bekamen das Spiel deutlich in den Griff.

Der Ball lief gut und schnell in unseren Reihen, vorne wurde der Ball gefordert und hinten wurde jegliche Aktion des Gegners im Keim erstickt.

In der 50. und 60.Minute war es Manu Richter mit einem Doppelpack vorbehalten unsere Farben auf die Siegerstraße zu bringen, ehe Patrick “Matsche“ Marczinski in der 69. Minuten mit einer Willensleistung und einer schönen Vorarbeit von „AushilfsstürmerJens Henning mit dem 4. Treffer den Deckel drauf machte.

Im Anschluss hätten wir das Ergebnis wahrscheinlich noch deutlich in die Höhe schrauben können, aber hier vergaben wir die besten Chancen reihenweise, was bei dem Spielstand heute eher zu verschmerzen gewesen ist.

Mit dem Schlusspfiff konnte die TSG mit einem direkten Freistoß aus 17m den Ehrentreffer erzielen, was unsere Freude aber nicht trüben sollte.

Im Anschluss wurden das letzte Heimspiel und der Sieg in einer unserer gemütlichen Location gebührend gefeiert. 

Nun steht noch das letzte schwere Punktspiel in Lauffen für das Jahr 2022 an, bei dem wir nochmal alles in die Waagschale werfen wollen.

Ein großes DANKE an unsere zahlreich erschienenen Aktiven, Freunde, Gönner ..., die uns immer wieder super unterstützt haben!!!

Zu erwähnen wäre auch mal der großartige Austausch der Aktiven und AH untereinander, was aktuell absolut vorbildlich und einfach eine schöne Sache ist.

#STOLZAUFUNS 

Auf diesem Wege auch die Glückwunsche der AH an beide Mannschaften zu ihren Siegen gegen Willsbach und Weinsberg

#SuperMänner

#6PUNKTE

 

Es spielten:

A. Müller, (Tor) – P. Metzger, D. Keicher, L. Oliveira, P. Marczinski, J. Hennig, M. Babel, F. Culpan, S. Ingelfinger, F. Keicher, M. Richter, F. Köbl, B. Rüdinger, Y. Richter, E. Loch

Vorschau:

Samstag 19.11.22        1. FC Lauffen - TSV Erlenbach       18 Uhr

 

Hole dir dein TSV Outfit!

 

Save the Date 2022: 17.12.22

Erlenbacher Weihnachtsmarkt 

der Jugendabteilungen der 

Erlenbacher Vereine.

Marktplatz Erlebach

 

Mitglied im TSV Erlenbach werden!

Hier geht´s zum Antrag.

 

 
 
 
 
Home