Pokalspiel

TSV Güglingen – TSV Erlenbach 1:0

Unglückliches Aus

Die Pokalziehung bescherte uns mit dem TSV Güglingen den Finalisten des vergangenen Jahres.

Laut Auslosung wären wir mit einem Heimrecht in diese Begegnung gestartet, da aber unser Rasenplatz gesperrt war und wir den Kunstrasen unbedingt meiden wollten, hatten wir beschlossen die Reise nach Güglingen anzutreten und das Heimrecht zu tauschen.

Unter „Pokalcoach“ Denis und optimalen Bedingungen mit dem Ziel eine Runde weiterzukommen, starteten wir hoch motiviert in das Match.

Von Anfang an waren beide Teams im Spiel und es entwickelte sich eine intensive Partie, mit Tempo und vielen Zweikämpfen. Ab Mitte der 1. Halbzeit hatte der Gast aus Güglingen leichtes Übergewicht und verzeichnete auch die erste Großchance im Spiel, die unser Andi hervorragend vereiteln konnte. Mit einem torlosen Unentschieden gingen wir dann in die Halbzeit, um nochmals Kraft zu tanken und auch die Erkenntnisse aus Halbzeit 1 anzusprechen. Nach einer Umstellung und auch der geforderten Präsenz auf dem Platz, waren wir nun richtig im Spiel und der Ballbesitz war nun klar auf unserer Seite. Im Abwehrverbund standen wir kompakt, ließen den Ball und Gegner laufen, nur im letzten Drittel konnten wir uns gegen die körperlich robuste Abwehr der Güglinger nicht zwingend durchsetzen. Wie so oft im Fußball entscheidet manchmal eine Unachtsamkeit ein Spiel, was wir leider auch schmerzlich erfahren mussten. Ein harmloser Ball landete in den Armen unseres sonst sicheren und zuverlässigen Keepers, der ihn aber wieder unglücklich Fallen lies und der gegnerischen Stürmer musste nur noch ins leere Tor einschieben. In den letzten Minuten mobilisierten wir alles zur Verfügung Stehende, um den Ganzen noch eine Wende zu geben. aber es sollte heute einfach nicht sein.

Trotz dem Ausscheiden war es eine ordentliche Mannschafsleistung, an dem wir auch erhobenen Hauptes den Platz verlassen und den Tag in einem unserer gemütlichen Besen in der Heimat ausklingen lassen konnten.

Fazit:

Leider entschied ein individueller Fehler das Spiel, aber so ist Fußball.

Nächstes Jahr werden wir einen erneuten Versuch starten.

#mundabputzenweitergehts    

Ein riesiges DANKESCHÖN an unsere treuen und zahlreichen Zuschauer für euer kommen!!!

Unser Kader:

Andi Müller, Yannick Richter, Fabian Strunk Marco Babel, Patrick Metzger, Tobias Stricker, Fabian Keicher, Patrick Marczinski, Edwin Loch, Denis Keicher, Jens Henning, Daniel Wacker, Sven Metzger, Daniele Lombardi, Manuel Richter, Tobias Körner, Marcel (Arne)Schiemer,

Ausblick Oktober:

Samstag 01.10.           TSV Weinsberg – TSV Erlenbach                      18:00 Uhr

Samstag 08.10.           TSV Erlenbach – TSV Untergruppenbach          18:00 Uhr

Samstag 29.10.           Spvgg Heinriet – TSV Erlenbach                      18:00 Uhr

 

Hole dir dein TSV Outfit!

 

1. Mai Wengertfeschd 2022

SAVE THE DATE 

 

Save the Date!

44. Original Erlenbacher Weinfest

19-22.08.2022

HIER KLICKEN

 

Mitglied im TSV Erlenbach werden!

Hier geht´s zum Antrag.

 

 
 
 
 
Home