< Mädchen lll U18 Kreisliga A RR
Kategorie: Tischtennis

Herren III, Kreisklasse


Durch Krankheit, Verletzung und familiäre Verpflichtungen fallen immer wieder Kameraden aus, die natürlich ersetzt werden müssen. Dadurch werden aber die nachfolgenden Mannschaften dezimiert. Ganz oft davon betroffen: Meine Herren (die dritte Herren-Mannschaft).

Aus o.g. Gründen war die dritte Mannschaft nie ohne Ersatzspieler(innen) angetreten. Insgesamt waren für die Dritte 16 Leute, mehr oder weniger erfolgreich, im Einsatz. Leider war die Vorrunde aus o.g. Gründen so schlecht verlaufen (2:12 Punkte), daß wir das in der Rückrunde nicht mehr aufholen konnten. Obwohl mit drei Siegen in den ersten vier Spielen in die Rückrunde gestartet, war in den letzten drei Spielen dann nix mehr zu holen (6:8). Sieht man sich die Aufstellungen in dieser Saison an, stellt man fest, daß nur 35% der Einsätze, von den Stammspielern abgedeckt wurden. Trotzdem war die 3. Mannschaft in 13 von 14 Begegnungen komplett angetreten, was auch für den Zusammenhalt in der Mannschaft, nein, unter allen Aktiven spricht. In der Ergebnisliste gehen leider nur zwei Spieler mit einem positiven Einzelergebnis, mit gutem Beispiel voran: Christoph Ehnle (5:1) und Jens Zwickl (5:4). Bei den Doppeln sieht es ähnlich aus: Am erfolgreichsten waren die beiden Doppelpaarungen Stefan Mandel/Stefan Ehnle mit 5:0 und Marcel Späth/Michael Märtens mit 4:0 Spielen. Insgesamt, nimmt man als Beispiel die Saison 17/18, haben wir uns in der Saison 18/19 nicht mit Ruhm bekleckert. Letztes Jahr noch 5. in der Schlusstabelle, hat es dieses Jahr nur zu einem 7. Platz gereicht.

Es kann besser werden.

Es muss besser werden.

ES WIRD BESSER WERDEN.


 

 
 
 
 
Home