< Trainingshinweis: Kein Training am Freitag, 29.11.2019
Kategorie: Tischtennis

Herren I, Bezirksliga

TSV Erlenbach - TTC Neckar-Zaber 6:9


Trotz der Niederlage haben wir uns gegen den aktuellen Tabellenführer aus Brackenheim sehr gut verkauft! Nach einem kleinen Doppelchaos ordentlich mit 1:2 gestartet, lagen wir nach Punkten von Simon, Konstantin und Michi zum Ende der ersten Spielhälfe "nur" 4:5 zurück. Und deshalb waren wir auch voll im Spiel! Hatten die Gäste doch nahezu alle Partien in der laufenden Saison (bei nur einem Unentschieden) recht deutlich gewonnen, konnten wir durch maximalen Einsatz von allen mithalten. Weitere zwei Punkte in starken Auftritten von Simon und Michi hielten uns auch lange Zeit weiter im Spiel, wenn auch die letzten umkämpften Partien hachdünn "rausgegangen" sind. Konstantin startete beim Spielstand von 5:6 auch nochmals eine 0:2-Satzrückstandaufholjad, die aber dann im fünften Satz leider nicht belohnt wurde.  Auch Marian als Youngster, der heute erstmals vier (!) Ligen höher als sonst ins Rennen ging, schlug sich sehr gut und brachte seine Gegner ins Wanken. Weiter so!

Nach dem neunten Spieltag stehen wir mit 6:10 Punkten erstmals auf einem Abstiegsplatz. Aber: Die Saison ist noch lang, und auch die Vorrunde bringt noch zwei weitere Punktspiele mit sich. Weiter geht´s für uns bereits am Freitag, 29.11. (20 Uhr) im Pokal-Viertelfinale sowie am Sonntag, 1.12. (9 Uhr) in der Liga - jeweils in Oedheim.

Die Punkte: Sanden/Häusermann (1), Sanden (2), Agapoov (1), Stajnko (2).


 

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Gesamtkonzept Corona

10 Leitplanken

 

Bewegungstipps 60+

Online bewegen

Übungen

 

Wir bleiben zuhause

Ideen für Zuhause!

 

Mitglied im TSV Erlenbach werden!

Hier geht´s zum Antrag.

 

Save the Date!

44. Original Erlenbacher Weinfest

21.08.-24.08.2020

HIER KLICKEN

 

 
 
 
 
Home