< Herren I, Bezirkspokal Achtelfinale
Kategorie: Tischtennis

Herren Kreisliga C

TSV von 1899 Erlenbach III - TSV Herbolzheim III 8:8


Wieder ersatzgeschwächt, musste unsere Dritte gegen die Mannschaft aus Herbolzheim antreten und konnte trotzdem den ersten Punkt in dieser Saison erringen. Die an 1, 2, und 4 gesetzten Kameraden mussten, wieder Mal, in der Zweiten aushelfen. Krankheits- bzw. verletzungsbedingt waren sowohl in der Zweiten, als auch in der Dritten Ausfälle zu kompensieren. Die drei „Vertretungen“ haben sich dabei achtbar geschlagen und waren an vier der acht Punkte beteiligt. Der kurzzeitige Rückstand nach den Doppeln, konnte schnell egalisiert werden. Im Anschluss wurde ein kleiner Vorsprung durchgehend bis zum 8:7 gehalten. Jetzt musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Nach zwei knapp verlorenen Sätzen konnten Yasmin und Jens den dritten Satz ebenso knapp gewinnen, mussten sich aber dann im Vierten wieder knapp geschlagen geben. Wie heiß umkämpft dieses Resultat war, zeigt auch der Stand nach Sätzen (29:29). Dieses Ergebnis gibt Hoffnung und motiviert für die nächsten Begegnungen gegen Bad Friedrichshall (zweiter in der Tabelle) und den mit uns punktgleichen Brettachern.

Die Punkte für den TSV: Zwickel/Siebel Y. (1) Zwickel (2), Siebel Y. (1), Ehnle S. (2), Zeyer (1), Giertz (1)


 

Hole dir dein TSV Outfit!

 

1. Mai Wengertfeschd 2022

SAVE THE DATE 

 

Save the Date!

44. Original Erlenbacher Weinfest

19-22.08.2022

HIER KLICKEN

 

Mitglied im TSV Erlenbach werden!

Hier geht´s zum Antrag.

 

 
 
 
 
Home